Wasserkocher Philips

Bereits seit 1891 gehört der Name Philips nun schon zu den wohl bekanntesten Namen, wenn es um Elektrogeräte geht. Damals wurde die Firma von Gerard Philips gegründet und beschäftigt sich nun bis heute mit der Herstellung von verschiedenen elektrischen Haushaltsgeräten. So ist es auch kein Wunder, dass bei der Suche nach einem geeigneten Wasserkocher, auch die Firma Philips verschiedene Modelle zur Auswahl hat die im Ranking an der Spitze mitspielen. Auch kann man sagen, dass in jedem guten Elektrofachgeschäft oder einem Onlineshop auf jeden Fall auch der Name Philips vertreten ist. 

Neue Wasserkocher

Unterschiede der Philips Wasserkocher

Die einzelnen Modelle unterscheiden sich deutlich voneinander. Neben Wasserkochern aus hitzebeständigem und dabei auch noch hochwertigem Kunststoff, können unter dem Namen Philips aber auch Wasserkocher aus Glas oder Edelstahl gefunden werden. Dabei bieten gerade die Wasserkocher aus Edelstahl, aufgrund ihres Designs ein wirklich schönes optisches Bild. Gleichzeit bietet der Edelstahl auch noch eine starke Isolierung. Diese Unterschiede der einzelnen Wasserkocher spiegeln sich dabei aber auch in den einzelnen Preisen wider. Sodass auf diese Weise die Kosten für einen Wasserkocher der Firma Philips zwischen 35 Euro und 120 Euro liegen können.

AngebotBestseller Nr. 1
Philips Wasserkocher HD9350/90 Daily Collection, 1,7 l, 2200 W, Edelstahl
  • 2.200 W für ein schnelles Erhitzen des Wassers
  • Elegantes Edelstahl-Design mit LED Beleuchtung und 1,7 L Fassungsvermögen
  • Extra große Öffnung für einfaches Befüllen.
  • Herausnehmbarer Anti-Kalk-Schutzfilter für mehr Sauberkeit
  • 360° – Pirouettenbasis mit integrierter Kabelaufwicklung für leichte Handhabung

Individuelle Füllmengen

Nicht jeder Haushalt benötigt immer die gleiche Menge an Wasser. Dies hängt dabei durchaus von der Anzahl der im Haushalt vorhandenen Personen ab. Aus diesem Grund bietet die Firma Philips ihre Wasserkocher mit verschiedenen Füllmengen an, die zwischen 0,8 und 1,7 Litern liegen. Jedoch gibt es auch Wasserkocher von Philips die über eine entsprechende Ein-Tassen-Anzeige verfügen. Diese Wasserkocher sind dabei sehr umweltbewusst, da hiermit wirklich nur die benötigte Menge an Wasser erhitzt wird die auch benötigt wird.
Darüber hinaus ist die Nutzung der verschiedenen Wasserkocher dabei ganz einfach, und können auf Grund des 360° Zentralkontaktes sowohl von Rechts- als auch von Linkshändern ganz problemlos genutzt werden. 

Fazit

Mit der Wahl eines Wasserkochers der Firma Philips kann man eigentlich gar nichts falsch machen. Man erhält dabei ein durchaus hochwertiges Produkt, das dazu auch noch mit seinem Design überzeugt. Aufgrund der unterschiedlichen Preiskategorien bietet die Firma Philips dabei auch noch für jeden einen bezahlbaren Wasserkocher an. Zusätzlich sind alle Wasserkocher mit einem Zentralkontakt von 360° ausgestattet. Auf diese Weise kann es bei der Bedienung des Wasserkochers, weder bei Links- noch bei Rechtshändler zu einer Beeinträchtigung kommen. Ein weiteres Plus ist dabei aber auch noch, dass die einzelnen Wasserkocher von Philips ganz ohne störende Kabel auskommen. 

Philips Wasserkocher Bestseller & Angebote: